Olivenöl Toskana Italien Olivenöl Toskana Chianti Olivenöl Toskana Florenz

DE EN IT
Landwirtschaftlicher Betrieb / Olivenöl

Das Castello del Trebbio steht auch für natives Olivenöl extra (olio extravergine d’oliva): auf 74ha wachsen ca. 10.000 Bäume verschiedenster Sorten wie Moraiolo, Frantoio oder Leccino

Unser Olivenöl ist exzellent in Geschmack, Verabeitung und Qualität. Entscheidend dafür ist der richtige Erntezeitpunkt, ebenso wie der gesamte Prozess davor und danach.

Erntezeitraum ist von Ende Oktober bis Ende November, je nach Reifegrad. Anna Baj Macario, Eigentümerin des Schlosses und des landwirtschaftlichen Betriebs, sucht die Oliven für die Ernte aus. Sie ist auch “Assaggiatrice ufficiale”, offizielle Verkosterin von Extra Vergine Olivenöl für die Wirtschaftskammer Florenz.

Verarbeitung

Die Früchte werden manuell und maschinell geerntet und noch am Tag der Ernte in die Ölmühle gebracht. Innerhalb von 24 Stunden nachdem die Oliven gewaschen und gepresst wurden, wird das Öl gefiltert und ist bereit für die Konservierungsphase bei einer konstanten und optimalen Lagertemperatur.

Beschreibung

Unser Öl präsentiert sich ein einer hellen goldgelben Farbe mit grünen Reflexen. In  der Nase entwickelt sich der komplexe und intensive Geruch, nach grünen Mandeln, Artischocken und Disteln.
Im Geschmack reichhaltig und kräftig, charakterisiert durch frisch gemähtes Gras und einer pikanten Note.

Zusammensetzung (Olivensorten)

Frantoio 85%
Moraiolo 10%
Leccino 5%

 

 


TEILEN

Olivenöl Toskana Italien