Safran Italien Safran Chianti Safran Toskana Florenz

DE EN IT
Landwirtschaftlicher Betrieb / Safran

Seit 2001 bauen wir hier am Castello del Trebbio auch Safran an. Gemeinsam mit zwei weiteren Unternehmern aus der Gegend haben wir das Terrain und das Mikroklima rund um Florenz genau studiert und sind zur Entscheidung gekommen, wieder Safran anzubauen.

Safran ist ein Gewürz, das ursprünglich aus Asien stammt. Bereits in der Antike in Kleinasien bekannt, wurde Safran zur Färbung von Stoffen und Glas verwendet und erst viel später entdeckte man den Safran für den medizinischen Bereich und den Einsatz in der Küche. Es scheint, dass er bereits im 13. Jahrhundert dank eines Dominikaner Paters importiert wurde. Der Safran, der aus der Toskana stammt, ist unter allen Sorten einer der Besten und man nannte ihn “Zima di Firenze”.

Vom Anbau – die Knolle wird im August eingepflanzt – bis zur Ernte der wunderschönen violetten Blüten und der wertvollen roten Stempel, bis zur Verpackung erfolgen alle Schritte bei uns hier  am Schloss: das Ergebnis lässt sich sehen - es ist ein absolut reiner Safran mit einem äußerst intensivem Aroma.

Wenn Sie gerne mehr über dieses wertvolle Gewürz wissen möchten, fragen Sie uns einfach. In unserem Geschäft ab Hof können Sie den Safran kaufen und finden in der Verpackung auch noch Rezeptideen für die weitere Verwendung.


TEILEN

Safran Italien