Weine Chianti Italien Weine Chianti Toskana Weine Chianti Florenz

DE EN IT
Landwirtschaftlicher Betrieb / Unsere Weine

Die Geschichte des Chianti geht Hand in Hand mit seiner Rebsorte, der Sangiovese, eine edle, berühmte und vielfältige Rebsorte, seit jeher unser absoluter Protagonist. Parallel hat sich jedoch herausgestellt, dass in der Gegend des Chianti Rufina auch andere Rebsorten exzellent gedeihen, so  zum Beispiel die Rebsorte Merlot, die hier ihre ganze Eleganz entfalten kann.

Die Weine des Castello del Trebbio stehen für zweierlei: die gute alte Tradition und die neuen Möglichkeiten, die unsere Gegend zu bieten hat.

Wir betreiben traditionellen Weinbau und keltern Weine wie den DOCG Chianti und den Lastricato Chianti Rufina aus Sangiovese Trauben; es entstehen auch tolle, trendige Weine aus anderen Rebsorten.  Merlot und Syrah in einer wunderbaren Harmonie werden für den Pazzesco verwendet, ein Cuvèe aus edelsten Rebsorten. Ein geniales Cuvèe aus Riesling und Pinot Grigio ist La Congiura. Ein weiterer wunderbarer Wein ist der De‘ Pazzi aus den Rebsorten Sangiovese, Merlot und Syrah.

Unsere Weinbezeichnungen haben alle einen historischen Hintergrund, der in Verbindung mit dem Castello del Trebbio steht.

Der tradiotionelle Vin Santo, sowie ein ausgezeichneter Brut, klassische Methode aus Chardonnay und Trebbiano Trauben, runden unser Angebot ab.

Alle unsere Weine reifen in großen Eichenfässern bis zur Flaschenfüllreife. Lastricato und Pazzesco reifen noch einige weitere Monate in Barriques und  Tonneaux, bevor Sie in Flaschen abgefüllt werden.  


TEILEN

Weine Chianti Italien